Beste Reisezeit Sansibar

Beste Reisezeit Sansibar

Sansibar ist ein Archipel vor der ostafrikanischen Küste im Indischen Ozean und besteht aus den beiden Hauptinseln Unguja und Pemba sowie kleineren Nebeninseln wie z. B. Mafia oder dem recht abgelegenen Latham. Das tropische Sansibar Klima in Tansania wird von hohen Temperaturen und den saisonal starken Monsun-Regenfällen bestimmt. Bei der Reiseplanung müssen diese Witterungserscheinungen mit berücksichtigt werden.

Aus dem ehemals kolonialen Festland Tanganjika und dem Inselarchipel Sansibar entstand 1964 das neue, unabhängige Tansania. Das Land ist bei Urlaubern besonders beliebt, da die faszinierende Tierwelt in den Nationalparks und Reservaten wie der Serengeti problemlos mit einem Badeurlaub auf Sansibar kombiniert werden kann. Doch was genau bezeichnet man eigentlich als Beste Reisezeit Sansibar?

Schon entdeckt? Mit bis zu 100 EUR Gutschein jetzt noch günstiger nach Sansibar reisen!

Was genau gilt als Beste Reisezeit Sansibar und Tansania?

Was genau gilt als Beste Reisezeit Sansibar und Tansania?

Beste Reisezeit Sansibar ganz im Einfluss der Regenzeit

Wie die gesamte Küstenlinie Ostafrikas steht auch Sansibar im Einfluss des Wechsels zwischen Nordost-Monsun und Südwest-Monsun. Der sogenannte “Kaskazi”-Wind von Nordost bringt alljährlich ab November feucht-warme Luft und sorgt für eine vergleichsweise schwache Sansibar Regenzeit in den Monaten November und Dezember. Die stärkere Regenzeit mit deutlich mehr Niederschlägen betrifft dann mit dem “Kuzi”-Monsun den Zeitraum von etwa Mitte März bis Ende Mai.

Studien zum Thema “Beste Reisezeit Sansibar” zeigen jedoch, dass es in den jüngsten Jahren bei der Regenzeit in Ostafrika immer häufiger zu Verschiebungen kommt. Wir selbst waren im Dezember auf Sansibar und hatten 8 Tage lang perfektes Sommerwetter ohne einen Tropfen Regen, auch bei unserer Safari in Tansania (Mitte bis Ende März) warteten die Einheimischen vergeblich auf die für die Landschaft und Tierwelt so wichtige Regenzeit.

Sansibar Klima: Badeurlaub zu jeder Reisezeit möglich?

Sansibar Klima: Badeurlaub zu jeder Reisezeit möglich?

Dennoch gilt statistisch der März als wärmster Monat auf Sansibar, während der April der Monat mit dem meisten Regen ist. Während der großen Regenzeit auf Sansibar, konkret im April und Mai, haben einige Hotels auf Sansibar geschlossen. Die geöffneten Unterkünfte locken hingegen mit extrem günstigen Nebensaison-Angeboten!


Beste Reisezeit Sansibar: TOP 5 Hotel-Tipps

Hotel / ResortInfosAktuelle Reiseangebote
1.Neptune Pwani Beach ResortAll Inclusive am Traumstrand9 Tage schon ab 989 EUR
2.Dream of Zanzibar ResortLuxus im arabischen Stil10 Tage schon ab 1086 EUR
3.Melia Zanzibar Hotel5 Sterne der Extraklasse10 Tage schon ab 1276 EUR
4.Ocean Paradise Resorthöchste Weiterempfehlungsrate10 Tage schon ab 1028 EUR
5.DoubleTree Resort NungwiLuxus aus dem Hause Hilton10 Tage schon ab 1124 EUR

Wann ist die beste Reisezeit auf Sansibar für Badeurlaub?

Die Beste Sansibar Reisezeit im tropischen Badeparadies von Tansania liegt zweifelsfrei in der Trockenzeit von Juni bis Oktober sowie von Ende Dezember bis etwa Mitte Februar. Dann erstrahlt das azurblaue Wasser des Indischen Ozeans für einen Badeurlaub im schönsten Glanz, auch die schneeweißen Strände Sansibars sind zu dieser Zeit besonders zauberhaft. Vor allem im August und September kühlt es nachts angenehm herunter, zudem herrscht tagsüber nur etwa 50% Luftfeuchtigkeit.

Die Tages- und Wassertemperatur auf Zanzibar in Tansania ist ohnehin das ganze Jahr über für einen Badeurlaub geeignet (Klima im Detail: siehe Klimatabelle Zanzibar). Es ist also durchaus möglich, auch in der Regenzeit unvergessliche Tage am Strand zu haben. Zumal die Regenschauer oft kräftig sind, aber selten über mehrere Tage die Laune verderben. Dennoch sind die trockenen Monate trotz höherer Preise die beste Reisezeit Sansibars, da nun auch am wenigsten Seegras angespült wird und die Strände wie aus dem Hochglanzmagazin wirken.

Preisvergleich: Hier gibt es die besten Sansibar Angebote im Überblick!

Sansibar beheimatet einige der weltweit schönsten Strände

Sansibar beheimatet einige der weltweit schönsten Strände

Besonders beliebt sind die Sansibar Strände Pongwe, Kiwengwa, Pwani und Matemwe im Nordosten sowie Nungwi Beach und Kendwa an der Nordspitze der Insel. Im Südosten zählen die Michamvi Halbinsel über Paje bis nach Jambiani zu den Highlights. Als Tansania Geheimtipp gilt der eher goldgelbe Mangapwani Beach an der Westküste sowie das Mnemba Atoll, auf dem sich nun die luxuriöse andBeyond Mnemba Island Lodge niedergelassen hat. Grundsätzlich kann man allerdings auf der gesamten Insel kaum falsch liegen bei der Vielzahl toller Badestrände.

Beste Reisezeit für Sansibars Hauptstadt Stone Town

Wer an Sansibar denkt, hat neben Traumstränden meist auch Gedanken an eine Welt wie aus 1001 Nacht vor Augen. Die Hauptstadt Stone Town ist heute noch stark von orientalischen Traditionen geprägt, was sich überall in den engen Gassen der wuseligen Altstadt widerspiegelt. Händler und Kaufleute aus arabischen Ländern, Indien und China haben schon frühzeitig die afrikanische Ostküste für sich entdeckt, noch lange vor den Briten und Deutschen. Die prächtigen Bauten und orientalischen Gassen sind unverändert erhalten geblieben, was man vielerorts beim Wort nehmen kann, denn der Zahn der Zeit nagt an den Bauwerken und trägt zum unverwechselbaren Charme von Stone Town bei.

Beim Thema Beste Reisezeit Sansibar kann man Stone Town weitgehend ausklammern, denn die Hauptstadt der Insel Zanzibar ist das ganze Jahr über ein Erlebnis für alle Sinne. Im Labyrinth der kopfsteingepflasterten Gassen wartet der Duft von Nelken, Vanille und Zimt, während das Alltagsleben wuselig seinen Lauf nimmt. Da man sich für die Erkundung der Altstadt mindestens einen ganzen Tag (lieber über Nacht bleiben!) nehmen sollte, empfiehlt es sich auch hier, die schwül-heißen Monate und Regenzeiten zu umgehen. Das Sansibar Klima (zur Klimatabelle) kann anderenfalls bei hoher Luftfeuchtigkeit und brennender Sonne ganz schön anstrengend sein!

Immer was los: Die quirlige Hauptstadt Stone Town

Immer was los: Die quirlige Hauptstadt Stone Town

Die Highlights der Stadt und weitere Tipps zur individuellen Erkundung haben wir euch in unserem Stone Town Sansibar Artikel zusammengefasst. Die Fußball spielenden Jungs am Strand kümmern sich übrigens nicht um irgendeine “beste Reisezeit” auf Sansibar, sie sind das ganze Jahr über anzutreffen und unterbrechen ihr Spiel allenfalls mal bei einem besonders heftigen Regenguss. “Hakuna matata”, alles kein Problem, heißt es dann in Tansania ganz sorgenfrei! Es ist ja schließlich nur Wasser…

Sansibar: Wetter-Einfluss auf Infrastruktur & Verkehr

Sansibars Flughafen, der Zanzibar International Airport, liegt in der Nähe von Stone Town (Sansibar-Stadt), so dass es regelmäßige Verkehrsverbindungen nach Unguja und Pemba sowie zum Festland gibt. Das Straßennetz auf Sansibar besteht aus asphaltierten Hauptstraßen und zahlreiche Schotterpisten. Dennoch sind alle Hotels auch in der Regenzeit sicher erreichbar, neben offiziellen Transferbussen und Taxen verkehren private Sammeltaxen (“Daladala”), die vor allem mit Gepäck jedoch sehr abenteuerlich sein können.

Sansibar wird vom beliebten Ferienflieger CONDOR ab Frankfurt mehrmals wöchentlich per Direktflug (gelegentlich mit Zwischenstop in Tansania) angeboten. Zwischen den beiden Hauptinseln, nach Tansania und Daressalam gibt es gut entwickelten Transport auf dem Wasserweg, über den auch fast der gesamte Handel abgewickelt wird. Es gibt auf Unguja und Pemba fünf Häfen, die von der Zanzibar Port Corporation verwaltet werden. Die traditionellen Holzboote der Fischer, die den Fang des Tages auf den Markt bringen, die typischen Segel der Dhaus, gehören ebenso zum Hafenbild wie die modernen Handelsschiffe und modernen Privatyachten.

Um die Insel herum befinden sich Korallenriffe und Seegraswiesen im küstennahen Bereich. Im Hafen und auf dem Markt hört man vpr allem Swahili und Arabisch, Englisch ist die Amtssprache. Die Inselbewohner Sansibars sind unterschiedlicher ethnischer Herkunft, fast alle sind Muslime, aber keine Fundamentalisten. Aus Rücksicht auf deren islamische Prägung sollten in der Öffentlichkeit keine kurzen Hosen, Röcke oder schulterfreie Kleidung auf Zanzibar getragen werden. Die Einwohner auf dem Festland von Tansania sind größtenteils christlich.

Unsere Hoteltipps auf Sansibar (Pauschalurlaub & individuell):

Neptune Pwani Beach Resort (5.3 mit 94% Weiterempfehlung bei 674 Bewertungen)
Dream of Zanzibar Resort (5.3 mit 98% Weiterempfehlung bei 137 Bewertungen)
Melia Zanzibar Hotel (5.3 mit 96% Weiterempfehlung bei 101 Bewertungen)

Ist die beste Reisezeit auf Sansibar auch die Hauptsaison?

In Kurzfassung: Ja! Da die meisten Urlauber bei einer Fernreise natürlich möglichst gutes Wetter ohne Regenfälle genießen möchten, gilt die Beste Reisezeit Sansibar auch als Hauptsaison auf der Insel Zanzibar. Insbesondere während der europäischen Sommerferien und Weihnachtsferien kann es daher in den beliebtesten Hotels zu Engpässen kommen, es lohnt sich daher, frühzeitig die Wunschunterkunft zu buchen.

Auch ein weiteres Argument spricht gegen die Regenzeit: Der Monsun-Regen bringt mit seiner Feuchtigkeit Moskitos hervor! Die kleinen Plagegeister können je nach Wetter und Reisezeit (siehe Klimatabelle Sansibar) mitunter lästig werden, Sansibar gilt jedoch in den letzten Jahren als nahezu malariafrei. Konkret heißt das: Das Centrum für Reisemedizin hat auf Sansibar seit 2008 keinen Malariafall mehr verzeichnet. Das Ansteckungsrisiko ist also insbesondere für Touristen, die sich vergleichsweise kurz auf den Inseln aufhalten, eher gering. Eine fachkundige Beratung bekommt ihr bei eurem qualifizierten Arzt für Reisemedizin.

Trotz tropischen Klimas: Es gibt vergleichsweise wenige Mücken auf Sansibar

Trotz tropischen Klimas: Es gibt vergleichsweise wenige Mücken auf Sansibar

Ausflüge, Sehenswürdigkeiten und Tauchen auf Zanzibar

Viele Ausflüge fallen in der Regenzeit auf Sansibar an manchen Tagen sprichwörtlich ins Wasser. Für die beliebten Gewürztouren (Spice Tour), Besuche der Gefängnisinsel Prison Island, eine Erkundung der Affen im Jozani Forest oder einer Fahrt mit dem traditionellen Dhow in die Mangroven eignet sich die Zeit von Juni bis Oktober ebenfalls als Beste Reisezeit auf Sansibar. Das Wetter und Klima ist nun angenehm, beständig und es herrschen beste Bedingungen zum Fotografieren. Die meisten Touren lassen sich direkt in den Hotels oder bei der örtlichen Reiseleitung buchen.

Beim Tauchen ist Wasser zwar unbedingt erforderlich, doch können starke Regenfälle in den Regenzeiten auf Sansibar (Regen in mm siehe Klimatabelle) für getrübte Sicht sorgen. Viele Tauchschulen sagen zwar, dass die Inseln von Sansibar in Tansania das ganze Jahr über beliebig zum Tauchen geeignet ist. Grundsätzlich gilt jedoch auch hier die Beste Reisezeit für Taucher in der Trockenzeit. Besonders beliebt sind die Übergangsphasen, da nun die Insel nicht so voll ist und viele Hotels mit Low Season Rates locken.


Klima Sansibar und beste Reisezeit: Klimatabelle Sansibar

Januar

Temperatur Nacht: 23.5 °C
Temperatur Tag: 32.0 °C

Wassertemperatur: 28.0 °C
Gute Reisezeit Sansibar

Sonnenstunden: 8.5
Regentage: 6

Februar

Temperatur Nacht: 23.5 °C
Klima Tag: 33.0 °C

Wassertemperatur: 28.5 °C
Beste Reisezeit Sansibar

Sonnenstunden: 8.5
Regentage: 3

März

Temperatur Nacht: 23.0 °C
Klima Tag: 32.0 °C

Wassertemperatur: 27.5 °C
Beginn der Regenzeit

Sonnenstunden: 7.0
Regentage: 12

April

Temperatur Nacht: 22.5 °C
Klima Tag: 30.0 °C

Indischer Ozean: 27.0 °C
Regenzeit Sansibar

Sonnenstunden: 6.0
Regentage: 16

Mai

Temperatur Nacht: 22.0 °C
Klima Tag: 29.5 °C

Indischer Ozean: 27.0 °C
Regenzeit Sansibar

Sonnenstunden: 6.5
Regentage: 12

Juni

Temperatur Nacht: 22.0 °C
Klima Tag: 29.0 °C

Indischer Ozean: 26.0 °C
Beginn beste Reisezeit

Sonnenstunden: 7.5
Regentage: 4

Juli

Temperatur Nacht: 21.5 °C
Klima Tag: 28.5 °C

Indischer Ozean: 26.0 °C
Beste Reisezeit Sansibar

Sonnenstunden: 8.5
Regentage: 3

August

Temperatur Nacht: 20.5 °C
Klima Tag: 29.0 °C

Wassertemperatur: 25.5 °C
Beste Reisezeit Sansibar

Sonnenstunden: 8.5
Regentage: 4

September

Temperatur Nacht: 20.0 °C
Klima Tag: 30.0 °C

Wassertemperatur: 26.0 °C
Beste Reisezeit Zanzibar

Sonnenstunden: 8.5
Regentage: 4

Oktober

Temperatur Nacht: 21.0 °C
Klima Tag: 31.0 °C

Wassertemperatur: 26.0 °C
Endphase beste Reisezeit

Sonnenstunden: 8.5
Regentage: 7

November

Temperatur Nacht: 22.0 °C
Klima Tag: 31.5 °C

Wassertemperatur: 27.5 °C
Kurze Regenzeit Sansibar

Sonnenstunden: 8.5
Regentage: 13

Dezember

Temperatur Nacht: 23.5 °C
Klima Tag: 32.0 °C

Wassertemperatur: 28.5 °C
Endphase kurze Regenzeit

Sonnenstunden: 8.0
Regentage: 11

Die Werte der Klimatabelle Sansibar basieren auf Messungen und Aufzeichnungen des Sansibar Klima der letzten 5 Jahre. Sie dienen vor allem als grobe Orientierung für das Wetter in Sansibar und stellen keinerlei Gewährleistung dar.


Hoteltipps Sansibar zur besten Reisezeit

Hotel / ResortInfosAktuelle Angebote
1.Neptune Pwani Beach ResortAll Inclusive am Traumstrand9 Tage schon ab 989 EUR
2.Dream of Zanzibar ResortLuxus im arabischen Stil10 Tage schon ab 1086 EUR
3.Melia Zanzibar Hotel5 Sterne der Extraklasse10 Tage schon ab 1276 EUR
4.Ocean Paradise Resorthöchste Weiterempfehlungsrate10 Tage schon ab 1028 EUR
5.DoubleTree Resort NungwiLuxus aus dem Hause Hilton10 Tage schon ab 1124 EUR

6 Kommentare

  1. Franz Hinteregger
    26. Dezember 2016 / 10:46

    Wir hoffen nur dass wir nächstes Jahr imApril gutes wetter haben

    • 5. Januar 2017 / 16:48

      Hallo Franz,

      das klingt als hättet ihr bereits gebucht, da bleibt uns dann nur alle Daumen ganz fest zu drücken. Denn April ist wahrlich die schlechteste Reisezeit für Sansibar, schau dir hierzu auch die ausführlichen Infos unserer Partnerseite TravelKlima an:

      http://www.travelklima.de/sansibar/

      Nichts desto trotz liegen natürlich auch Statistiken im Rahmen des Klimawandels immer öfter daneben. Wir hoffen, ihr werdet trotzdem eine tolle Zeit auf der traumhaften Insel Sansibar haben!

      Liebe Grüße
      Alex

  2. Benno Zappe
    30. August 2016 / 07:32

    Wir haben im Melia am 26.08.16 eingecheckt; seitdem fast ausschließlich wolkig bis bedeckt mit teils heftigem Regen. Auch heute am 30.08. Seit 8:00 Regen!! Was ist das? Der Klimawandel? Jedenfalls kein Traumurlaub zum Baden! MfG Benno

    • Helmut
      20. September 2016 / 12:50

      Ich war 05.09 bis 19.09. 16 im Neptune Pwani . Es gab einmal Regen Abends und zwei etwas bewölkte Tage , sonst nur Sonne .

  3. Steffi
    18. November 2015 / 09:26

    Hi Alex,

    ich finde deine Urlaubstips sehr hilfreich.
    Wir fliegen im Dezember für 11 Tage auf die Insel und übernachten im Hotel Neptune Pwani Beach Resort.
    Hat das Hotel eine “allgemeine Tippbox” oder ist es angemessen den Kellnern, etc. direkt Trinkgeld zu geben?

    VG
    Steffi

    • 20. September 2016 / 15:07

      Sorry Steffi, dieser Kommentar ging uns durch die Lappen. Beides ist möglich: Entweder ein Umschlag mit Tipp für ALLE oder besonders aufmerksames Personal gerne auch persönlich am Ende der Reise eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Einem Kellner, der sich gut um euch kümmert, kann man ggf. auch 2-3 mal im Laufe des Urlaubs z.B. je 5 Dollar oder Euro geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.