Carribean Stars: Mit Raddampfer, Speedboot & Co. auf die Isla Saona

Carribean Stars: Mit Raddampfer, Speedboot & Co. auf die Isla Saona

Wer nach Punta Cana Ausflügen oder Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sucht, wird sehr schnell auch über die Insel Saona stolpern. Wir haben in unserem Artikel zum Urlaub im Bahia Principe Esmeralda bereits beschrieben, dass Punta Cana keine Stadt im klassischen Sinne ist. Da es kein Ortszentrum gibt, fehlt es Punta Cana auch an entsprechenden Sehenswürdigkeiten.

Dennoch gibt es eine Vielzahl an Ausflügen, die euch die Region auf ganz unterschiedliche Weise erkunden lassen. Wir haben uns für den TUI-Ausflug “Carribean Stars” entschieden, der als Highlight die unter Naturschutz stehende Insel Saona (Isla Saona) ansteuert und vor allem mit einer spannenden Kombination verschiedener Verkehrsmittel überzeugte. Kein Wunder, dass er laut unserem Reiseleiter schon seit Jahren auf Position 1 der Beliebtheitsskala steht!

Mit TUI Carribean Stars auf die Insel Saona

Mit TUI Carribean Stars auf die Insel Saona

“Carribean Stars” Ausflug von Punta Cana (TUI)

Von unserem Resort in Punta Cana führt unsere Tour zunächst per Bus zum Künstlerdorf “Altos de Chavon” (La Romana), das im Stile des 16. Jahrhunderts errichtet wurde und neben einigen kleine Boutiquen und Cafés auch eine sehr schöne Kirche (St. Stanislaus) beheimatet. Oberhalb des Flussufers am Rio de Chavon befindet sich zudem ein großes Amphitheater, in dem bereits Weltstars wie Frank Sinatra und die Pet Shop Boys ihre Künste vor Tausenden Zuschauern unter Beweis gestellt haben.

Nach einem kleinen Bummel durch die malerischen Gassen geht es Über rund 300 naturbelassene Treppenstufen hinab ins Tal, an dessen Ufer bereits ein Boot im Stile eines Mississippi-Dampfers bereitsteht. Für die nächste Stunde fahren wir in mäßiger Geschwindigkeit durch die Auen des Rio de Chavon und genießen die entspannte Idylle der Natur, die gelegentlich vom Platschen eines eintauchenden Pelikans unterbrochen wird. Kaffee und ein sehr einfaches Frühstück sind hier bereits inkludiert.

Mit dem Raddampfer geht es beim Carribean Stars-Ausflug über den Rio Chavon

Mit dem Raddampfer geht es beim Carribean Stars-Ausflug über den Rio Chavon

Umstieg auf das Speedboot: Rasant durch die Wellen

Doch schon bald ist es mit der Ruhe vorbei, als wir die Fahrt verlangsamen und auf ein bereitstehendes Speedboot wechseln. Mit hoher Geschwindigkeit brettern wir fortan durch die Wellen und kommen persönlich in den Hochgenuss, das Spektakel in der ersten Reihe erleben zu dürfen – also dort, wo die Schläge der Wellen ganz besonders hart zu spüren sind! Dennoch ist die Speedboot-Fahrt eines der Highlights des “Carribean Stars” Ausfluges, sobald man das nötige Vertrauen gewonnen hat 🙂

Ein Badestopp an den Sandbänken der “Piscina Natural” (natürliches Schwimmbecken) bietet die perfekte Gelegenheit für einen Sprung in das glasklare Wasser, auf dessem Grund sich eine unglaubliche Vielzahl an Seesternen befindet. Auch sonst gibt es unter und über Wasser die ganze Schönheit des “Parque Nacional del Este” zu bestaunen. Nachdem alle Passagiere wieder an Bord sind, nehmen wir wieder Fahrt auf und steuern geradewegs zur Insel Saona, dem Tagesziel von “Carribean Stars”.

An der "Piscina Natural" lockt eine beeindruckende Unterwasserwelt

An der “Piscina Natural” lockt eine beeindruckende Unterwasserwelt

Isla Saona und die Heimfahrt mit dem Katamaran

Auf Saona stehen gut zwei Stunden zur freien Verfügung, wobei uns an diesem August-Tag das Wetter genau zum Zeitpunkt unserer Ankunft einen Strich durch die Rechnung machte und wir uns kollektiv unter dem Strohdach der Bar einfanden, bis der Himmel wieder aufklarte. Getränke sind beim Ausflugsangebot der TUI ebenso inbegriffen wie ein kleines Grillbuffet auf der Insel, zudem wird an verschiedenen Stellen für ein Unterhaltungsprogramm gesorgt.

Wer die Isla Saona nur von Werbefotos kennt, wird auf den ersten Blick etwas enttäuscht sein. Doch bei einem kleinen Spaziergang nur wenige Hundert Meter von der Ankunftsstelle der Touristen (sowie den Bars, Sonnenliegen und Sitzbänken) entfernt, beginnt die Insel Saona seinen ganzen Zauber zu entfalten. Spektakulär wird dann übrigens auch die Rückfahrt auf dem Katamaran, bei der wir das Glück hatten, von einer Gruppe Delfine begleitet zu werden. Am besten ihr schaut euch einfach mal unser Video an! 😉

Ein Stück vom Bootsanleger lockt das Paradies auf Isla Saona

Ein Stück vom Bootsanleger lockt dann doch das Paradies auf Isla Saona


Unser Fazit zum Ausflug “Carribean Stars” ab Punta Cana kann daher nur lauten: Absolut empfehlenswert, denn es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei!


Fotos vom Carribean Stars Ausflug (Punta Cana nach Isla Saona)


Aktuelle Angebote: Mehr Infos, Angebote und Buchungsmöglichkeiten für euren Punta Cana Urlaub findet ihr es zum Beispiel hier!


Unsere Reise wurde unterstützt von TUI und dem Fremdenverkehrsamt der Dominkanischen Republik, vielen Dank dafür. Die im Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind jedoch wie immer unsere eigenen.


Alex

Alex Mirschel ist Diplom-Verwaltungswirt, der mit den Jahren seine berufliche Heimat in der Touristik gefunden hat. Heute ist er professioneller Reiseblogger und Social Media Berater, zudem betreibt er seit 2010 verschiedene Webprojekte und erfolgreiche Reise-Portale. Alex ist unter anderem Gründer des mehrfach ausgezeichneten Inspirationsportals 100Urlaubsziele.de, der Informationsseite TravelKlima.de sowie NIEDblog.de, dem führenden Luxus-Reiseblog für Paare.

1 Kommentar

  1. 15. Dezember 2014 / 12:44

    Ich muss einmal unbedingt hin !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.