Ice Ice Baby!

Ice Ice Baby!

Wer genau jetzt aus seinem Fenster schaut, wird vermutlich in ganz Deutschland ein recht monotones Farbenkleid entdecken: Es ist weiß! Schnee! Eis! Winter! Das gab es zumindest hier im Hessenland schon länger nicht mehr so intensiv.

Entsprechend gewaltig sind die Auswirkungen – der Frankfurter Flughafen beispielweise liegt zwischenzeitlich komplett brach. Hoffen wir mal, dass das in gut 3 Wochen anders ausschaut, wenn unser Flieger zur nächsten Fernreise abheben soll.

Das Ziel: Die kanadischen Rocky Mountains!

Winterized Lake Louise, Foto: Jodie Wilson

Winterized Lake Louise, Foto: Jodie Wilson [flickr]

Damit geht ein lang gehegter Traum von mir in Erfüllung, denn schon seit Jahren bewundere ich die Bilder des malerischen Lake Louise und der umgebenden Gebirgslandschaften. Sandra war zwar bereits mehrfach in Kanada, ist aber auch Feuer und Flamme 🙂 Unsere Tour startet in Calgary, von wo wir allerdings direkt im 4×4 Jeep nach Lake Louise aufbrechen.

Und was macht man so im Februar in den Rockies? Na klar. Skifahren.. FALSCH! 😀 Also prinzipiell ist das natürlich ein wahrliches Traumgebiet für Skifahrer, aber wir wollen vor allem die Winterschönheit abseits der Pisten präsentieren und stricken ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammen.

Foto: Martin Male, flickr ["Sarah and Patti Chasing Me"]

Foto: Martin Male, flickr [“Sarah and Patti Chasing Me”]

Von Lake Louise führt unser Weg nach Jasper, wo wir drei Nächte verbringen werden und unter anderem auch einen Ice Canyon Walk eingeplant haben. Zu viel möchten wir natürlich noch nicht verraten. Auf dem Heimweg stehen dann noch zwei Nächte in Calgary auf dem Plan – inklusive Zoo und Calgary Tower.

Zum Abschluss wird uns der letzte Abend unser erstes NHL Spiel bescheren: im Scotiabank Saddledome treten die Flames vor gut 19.000 Zuschauern gegen die Los Angeles Kings an. Wir freuen uns drauf!

Ice Ice Baby!


100Urlaubsziele.de präsentiert: Mehr Tipps zum Urlaubsziel West-Kanada (BritisColumbia und Alberta) sowie passende Reiseangebote >>> klick <<<[/alert]
Alex

Alex Mirschel hat NIEDBLOG bereits 2010 gegründet und zu einem der einflussreichsten Luxus-Reiseblogs in Europa entwickelt. Der Frankfurter Diplom-Verwaltungswirt war ursprünglich im Baurecht tätig und hielt einen Lehrauftrag als Dozent für Soziologie. Mit den Jahren fand er jedoch seine berufliche Heimat in der Touristik und ist heute professioneller Reiseblogger und selbstständiger Marketing- und Social Media Berater. Neben NIEDBLOG gründete er weitere erfolgreiche Projekte wie TravelKlima.de oder das mehrfach ausgezeichnete Inspirationsportal 100Urlaubsziele.de.

Find me on: Twitter | Facebook

7 Kommentare

  1. 22. Januar 2013 / 19:44

    Oh wow! Neid, Neid.
    Wünsch euch ne tolle Zeit, hoffe du versorgst uns ordentlich mit Bildern!

  2. Alex
    Autor
    22. Januar 2013 / 13:56

    Danke Udo und Christina,

    schön, dass es euch auch gefällt 🙂

  3. 22. Januar 2013 / 12:58

    Gute Reise euch beiden! Und Glückwunsch zum neuen Blogoutfit, gefällt mir gut.
    LG Christina

  4. 21. Januar 2013 / 19:41

    Hört sich super an!
    Ich bin Ende März eine Woche in Aspen. Berichte mal.
    VG, Jörg

    • Alex
      Autor
      21. Januar 2013 / 20:34

      Werde ich tun – und du erzähl mir von den Antillen… denn dort bin ich dann im Juni unterwegs 😉

  5. 21. Januar 2013 / 19:27

    klingt nach einem verdammt guten programm!
    viel spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.