Mövenpick Resort & Spa Karon Beach in Phuket (Thailand)

Mövenpick Resort & Spa Karon Beach in Phuket (Thailand)

Zehn Fahrtminuten vom weltbekannten Patong entfernt befindet sich das Mövenpick Resort & Spa am langgezogenen Karon Beach in Phuket. 364 Zimmer in zehn unterschiedlichen Kategorien sorgen schon bei der Buchung für die sprichwörtliche Qual der Wahl: Soll es ein moderner Ocean View Room im Hauptgebäude des Resorts sein oder lieber eine der geräumigen Suiten und Penthouse Villen, die sich in der weitläufigen Gartenanlage verteilen?

Letztere bieten vor allem für Paare jede Menge Platz zur persönlichen Entfaltung, locken mit einem kleinen Plunge Pool zur Erfrischung auf dem Dach und liegen idyllisch eingebettet im Grünen. Die zahlreichen Wege über das Gelände erinnern eher an einen Park als an ein Urlaubsresort in Phuket und sorgen für eine wunderbare Verteilung der Gäste. Allerdings ist eine Übersichtskarte der Anlage am ersten Tag durchaus empfehlenswert! 😉

Mövenpick Karon Beach: Der kleine Plunge Pool auf unserer Villa

Das Mövenpick Karon Beach bietet auch Villen mit kleinem Plunge Pool auf dem Dach

Mövenpick Resort & Spa Karon Beach: Pool Villa Schlafzimmer
Der große Garten im Mövenpick Resort Karon Beach (Phuket) umfasst auch eine Lagune

Mövenpick Karon Beach: Für jeden das richtige Plätzchen

Am namensgebenden Strand, der nur durch eine schmale Straße vom Mövenpick Resort Karon Beach entfernt liegt, sieht die Sache schon ein wenig anders aus: Der feine Sandstrand zählt zu den schönsten der Insel Phuket und steht bei Urlaubern entsprechend hoch im Kurs. Dies ist allerdings keine Eigenart der Hotel-Umgebung, sondern ganz normal an den touristischen Stränden im Süden Thailands.

Wer es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchte, findet im Mövenpick Resort Karon Beach gleich vier stattliche Swimming Pools, die mit Ausnahme des Familienbereiches am Hauptgebäude ein hohes Maß an Entspannung garantieren. Wem das noch nicht reicht, um die Alltagssorgen hinter sich zu lassen, der kann bei einer genussreichen Anwendung im ausgezeichneten The Spa vollends die Seele baumeln lassen. Und damit niemand zu kurz kommt, stehen natürlich auch Arrangements speziell für Paare auf dem Programm – wir haben es sehr genossen!

Karon Beach: Der beliebte Strand vorm gleichnamigen Mövenpick Resort in Phuket

Karon Beach: Der beliebte Strand vorm gleichnamigen Mövenpick Resort in Phuket

Ruhiger geht es an den vier Pools im Mövenpick Resort Karon Beach zu
Die großen Pools bietet genug Platz und Sonnenliegen zur vollen Entfaltung

Wenn wir schon beim Thema Genuss sind, so dürfen auch die kulinarischen Highlights im Mövenpick Resort Karon Beach nicht zu kurz kommen. Keine Frage: Wer nach Thailand reist, der möchte in aller Regel nicht 7 Tage in der Woche in seinem Hotel essen. Doch nicht nur die Auswahl der vier unterschiedlichen Restaurants weiß zu überzeugen, sondern auch die gebotene Qualität sucht in Phuket seinesgleichen.

Allen voran das El Gaucho Restaurant, eine brasilianische Churrascaria, mag zwar auf den ersten Blick in Asien etwas deplatziert wirken, entpuppte sich letztlich aber als faustdicke Überraschung mit köstlichen Fleisch-Spezialitäten. Neben dem Café Studio mit (na logisch) Mövenpick-Eis und leckeren Backwaren ist auch das Il Pacifico (leckere Thaiküche) eine Empfehlung wert. Hier wird übrigens allmorgendlich auch ein gigantisches Frühstücksbuffet angeboten, das 99% der Luxushotels in Thailand meilenweit in den Schatten stellt!

Mövenpick Karon Beach: Ein Blick auf die Restaurant-Gebäude (u.a. Café und El Gaucho) in Strandnähe

Der Restaurant-Komplex am Strandzugang ist wunderschön angelegt

Breakfast deluxe: Nur ein kleiner Ausschnitt des Buffets im Mövenpick Resort Karon Beach
Schon beim Frühstück die Qual der Wahl

Auch in direkter Umgebung des Mövenpick Resort & Spa am Karon Beach erwarten euch zahlreiche Leckereien und Möglichkeiten den neu erworbenen Kalorien bei einem ausgiebigen Spaziergang wenigstens ein klein wenig den Kampf anzusagen. Während sich am oberen Eingang des Resorts die Hauptstraße mit unzähligen Restaurants und kleinen Shops erstreckt, liegt am unteren Ausgang (dem Strandzugang) quasi vor der Haustür der allabendliche Markt von Karon Beach.

Hier locken neben einigen Garküchen vor allem Handtaschen, Uhren und Bekleidung, die den bekannten Designermarken aus aller Welt “nachempfunden” wurden. Im Vergleich zu anderen Teilen Thailands mussten wir allerdings feststellen: Schnäppchen sind hier nur schwer zu schlagen und auf Verhandlungen lassen sich viele Händler verrückterweise erst gar nicht ein. Den Grund konnten wir dann recht schnell beobachten: Die zahlreichen Russen in Phuket zahlen oftmals einfach den – schamlos überteuerten – Preisvorschlag, den die Händler ihnen nennen. Jeder ist seines Glückes Schmied!


Mehr Fotos vom Mövenpick Resort Karon Beach (Phuket):


Fazit zum Mövenpick Resort & Spa Karon Beach:

Die Service-Qualität im Mövenpick Resort Karon Beach ließ keinerlei Anlass zur Kritik und entsprach dem gehobenen Anspruch der 5 Sterne-Anlage. Uns hat vor allem der gelungene Spagat aus Größe des Resorts und Maß an Privatsphäre begeistert, da wirklich für jeden Geschmack und Anspruch etwas geboten wird, es aber dennoch stets ausreichend Rückzugsmöglichkeiten gibt. Genau das, was man sich von einem luxuriösen Urlaubsresort erwartet!

Verbesserungspotenzial ergibt sich allenfalls altersbedingt an einigen Holzelementen der Suiten und Villen. Während die Zimmer im Hauptgebäude bereits renoviert wurden, hat das feuchtwarme Klima den Bauten im Gartenbereich mit der Zeit etwas zugesetzt. Hieran wird aber ganz offensichtlich bereits gearbeitet, denn an einzelnen Gebäuden wurde während unseres Aufenthaltes bereits – erstaunlich gut schallgeschützt und abseits der belegten Unterkünfte – fleißig gewerkelt. Insofern ist unser Urteil eindeutig:

  • Das Mövenpick Resort & Spa Karon Beach ist eine grüne Oase in toller Lage und bietet sowohl Familien als auch Paaren fantastische Möglichkeiten für einen gelungenen Urlaub in Phuket. Daumen hoch!
Infos und Buchungsmöglichkeiten
Der rote Button ist ein Affiliate-Link zum Internetangebot von Hotels.com. Unsere Recherchen wurden von Mövenpick Hotels & Resorts ermöglicht.


Alex

Alex Mirschel ist Diplom-Verwaltungswirt, der mit den Jahren seine berufliche Heimat in der Touristik gefunden hat. Heute ist er professioneller Reiseblogger und Social Media Berater, zudem betreibt er seit 2010 verschiedene Webprojekte und erfolgreiche Reise-Portale. Alex ist unter anderem Gründer des mehrfach ausgezeichneten Inspirationsportals 100Urlaubsziele.de, der Informationsseite TravelKlima.de sowie NIEDblog.de, dem führenden Luxus-Reiseblog für Paare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.