Singita: Wohltätigkeitslauf für Frauen durch die Serengeti

Singita: Wohltätigkeitslauf für Frauen durch die Serengeti

Seit über 20 Jahren steht Singita nicht nur für außergewöhnliche Luxus-Safaris, sondern auch für den aufopferungsvollen Schutz bedrohter Tierarten und gefährdeter Lebensräume auf dem afrikanischen Kontinent. Die mittlerweile zwölf Lodges und Camps in Südafrika, Tansania und Simbabwe zählen zu den besten Unterkünften der Welt und setzen trotz des überragenden Komforts und Service auch in Sachen Nachhaltigkeit Maßstäbe.

Singita geht nun noch einen Schritt weiter und ruft unter dem Namen “Safaris With A Purpose” eine neue Reihe nachhaltiger Safariangebote ins Leben, die vor allem Förderprogramme für Mädchen und Frauen sowie Ausbildungsprogramme für die lokale Bevölkerung unterstützen werden. Den Auftakt macht im Oktober 2018 der Spendenlauf “Serengeti Girls Run”.

Safaris With A Purpose: “Startschuss” in der Serengeti

Im Grumeti Reservat (NIEDBLOG Artikel von 2016), Singitas privater Konzession in der weltberühmten Serengeti, geht es für die Teilnehmerinnen vom 19. bis 24. Oktober insgesamt 90 Kilometer durch Tansanias bekanntesten Nationalpark. Die gesammelten Spenden sollen dabei helfen, Mädchen und Frauen für Führungsaufgaben im Naturschutz auszubilden. Es sind 20 Startplätze vorgesehen.

Ziel des Laufs ist es, das Bewusstsein für die Herausforderungen von Mädchen und Frauen in den umliegenden Gemeinden zu schärfen und nachhaltige Lösungsansätze zu schaffen. “Wir sind hier, um Mädchen im direkten Gespräch davon zu überzeugen, dass sie das Recht auf eine gute Ausbildung haben und sie diesbezüglich standhaft bleiben müssen”, sagt Frida Mollel (Leiterin des Community Outreach Programms im Singita Grumeti Fund).

Singita Grumeti feiert 2018 sein 15-jähriges Bestehen und hat eine drastische Veränderung hinter sich gebracht. Als das einstige Jagdgebiet von der Singita Grumeti Fund übernommen wurde, gab es praktisch keine Tiere mehr und sogar die jährliche Herdenwanderung mied das Gebiet. Heute gilt Singita Grumeti als eine der größten Erfolgsgeschichten im Naturschutz. Zählungen zeigen eine Vervierfachung der Wildtierpopulation seit 2003.

Safari-Spendenlauf zwischen wilden Elefanten und Giraffen

Neben dem mehrphasigen Lauf haben Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit Mädchen vor Ort über ihre Situation zu unterhalten und mehr über die umfangreiche Anti-Wilderei-Strategie des Singitia Grumeti Fund zu erfahren. Hierzu zählen unter anderem ein exklusiver Besuch der neuen Hundestaffel sowie ein Treffen mit der Anti-Poaching-Einheit. Die Aktion wird gemeinsam mit der südafrikanischen Initiative BRAVE durchgeführt.

Die einzigartige Safari beinhaltet fünf Nächte im eleganten Zeltcamp Singita Explore. An den Nachmittagen sind Pirschfahrten durch das 142.00 Hektar große Grumeti Reservat eingeplant, um die unberührte Wildnis und die fantastische Tierwelt der Serengeti kennenzulernen. Zudem locken außergewöhnliche Dining-Erlebnisse am Lagerfeuer und die feinsten Tropfen aus Singitas weltberühmter Weinsammlung.

Der exklusive Lauf-Event kostet ab 1.413 US Dollar (rund 1.225 Euro) pro Person im Doppelzimmer. Zusätzlich werden die Athletinnen um eine Spende von 15.000 US-Dollar pro Person gebeten, um direkt zu den Mädchen- und Frauen-Förderungsprogrammen des Singita Grumeti Fund und BRAVE beizutragen. Diese Spende kann auch per Crowd Funding gesammelt werden.

Rückfragen beantwortet Katherine Cunliffe [KatherineC@grumetifund.org], weitere Infos gibt es zudem auch online.

Wir unterstützen den guten Zweck dieser Aktion und veröffentlichen diesen Artikel daher auf eigene Veranlassung. Mehr zum Thema Transparenz & Unabhängigkeit findet sich in unseren Leitlinien.

Alex

Alex Mirschel hat NIEDBLOG bereits 2010 gegründet und zu einem der einflussreichsten Luxus-Reiseblogs in Europa entwickelt. Der Frankfurter Diplom-Verwaltungswirt war ursprünglich im Baurecht tätig und hielt einen Lehrauftrag als Dozent für Soziologie. Mit den Jahren fand er jedoch seine berufliche Heimat in der Touristik und ist heute professioneller Reiseblogger und selbstständiger Marketing- und Social Media Berater. Neben NIEDBLOG gründete er weitere erfolgreiche Projekte wie TravelKlima.de oder das mehrfach ausgezeichnete Inspirationsportal 100Urlaubsziele.de.

Mehr von mir: Web | Twitter | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.