Urlaub im Juli

Urlaub im Juli

Der Juli gehört vor allem für den Familienurlaub mit schulpflichtigen Kindern zu den beliebtesten Reisemonaten, da nun im Regelfall die langen Sommerferien beginnen. Doch auch kinderlose Paare und Singles bevorzugen einen Urlaub im Juli (aktuelle Frühbucher-Angebote 2018), da er ziemlich genau in der Mitte des Jahres liegt und eine gute Möglichkeit bietet, den stressigen Arbeitsalltag für eine erholsame Auszeit auf Reisen zu unterbrechen.


Beliebteste Reiseziele für Urlaub im Juli

ReisezielKlima im JuliAktuelle Reiseangebote
1.Griechische Inselnsonnig bei 31°C, Wasser: 24° Cdirekt zu den Angeboten
2.Türkische Rivierasonnig bei 34°C, Wasser: 26° Cdirekt zu den Angeboten
3.Mallorcasonnig bei 31°C, Wasser: 25° Cdirekt zu den Angeboten

Ihr findet schöne Ferienziele in Europa sowohl am Mittelmeer als auch im Atlantik, aber auch in Nordafrika, in der arabischen Welt, in der Karibik und Südostasien. Auch Kreuzfahrten stehen hoch im Kurs. Für welches der vielen Traumziele ihr euch bei der Planes eines Urlaubs im Juli entscheidet, hängt auch ein wenig davon ab, wie viel Hitze ihr vertragt und was ihr genau unternehmen möchtet.

Doch wo ist ein Urlaub im Juli besonders zu empfehlen?

Beste Ziele für Urlaub im Juli?

Beste Ziele für Urlaub im Juli?

In vielen Regionen herrscht jetzt genau das Sommerwetter, das ihr euch wahrscheinlich für euren Urlaub im Juli wünscht. Wer gerne auf der faulen Haut die Sonne genießt, kommt ebenso auf seine Kosten wie Aktivurlauber und Wassersportler (Tauchen, Segeln, Surfen). Wer lieber eine frische Brise in den Haaren spüren möchte, wirft vielleicht einen Blick auf die vielen Kreuzfahrten über die Ostsee oder wählt für den Urlaub im Juli ein Ziel auf einer der beliebten Inseln. Rund ums Mittelmeer erlebt ihr einen Urlaub im Juli bei ziemlich einheitlichen Temperaturen zwischen 29° und 34° und durchschnittlich maximal einem Regentag. Eine bessere Planungssicherheit könnt ihr euch nicht wünschen, wenn ihr auf den Balearen euren Urlaub im Juli verbringen wollt.

Auf Ibiza und Mallorca ist um diese Zeit bereits eine Menge los, aber die meisten internationalen Feriengäste schweben auf Mallorca erst im August ein. Daher lassen sich noch gute Reiseangebote ergattern. Bei Wassertemperaturen um 24° lässt sich sowohl auf Mallorca als auch Ibiza das Strand- und das Partyleben an den Küsten genießen. Es lohnt sich vor der Buchung Bewertungen und Weiterempfehlungen zu checken, damit Familien nicht im Nonstop-Partyhotel landen und umgekehrt nicht feierwütige Jugendliche im seniorenfreundlichen Spa-Hotel unterkommen. Tripadvisor und Holidaycheck sind daher erste Anlaufstelle zum Thema Weiterempfehlung und Bewertungen für euren Urlaub im Juli!

Urlaub im Juli: Mediterranen Sommer erleben

Der Juli bietet Urlaub für jeden Geschmack

Der Juli bietet Urlaub für jeden Geschmack

Auch auf den großen Mittelmeer-Inseln Sizilien, Sardinien und Korsika wird jetzt eifrig gesurft und getaucht, um den Urlaub im Juli nach Herzenslust auszukosten. An der Türkischen Riviera um Antalya herrscht ebenfalls Hochbetrieb, weil viele Sonnenhungrige die Gastfreundschaft in der Türkei genießen wollen. Zudem gilt die Türkei trotz steigender Preise noch als vergleichsweise günstige Destination für euren Urlaub im Juli, hier gibt es z.B. tolle Angebote für euren Türkei Urlaub!

Etwas kühler mit durchschnittlich 28° ist das Urlaubswetter der Reiseziele an der Adria, beispielsweise in der Region Split in Kroatien oder an der Algarve in Portugal.

Auf den “Inseln des ewigen Frühlings”, wie die zu Spanien gehörenden Kanaren im Atlantik auch genannt werden, herrschen ebenfalls sommerliche Temperaturen für einen erlebnisreichen Urlaub im Juli. Die Kanarischen Inseln sind vulkanischen Ursprungs und bieten neben weißen und dunklen Sandstränden auch zahlreiche weitere landschaftliche Reize. Wenn Ihr euren Urlaub im Juli in Maspalomas auf Gran Canaria bucht, könnt ihr mit Lufttemperaturen um 25°und Wassertemperaturen von 22° rechnen und habt nicht mehr als einen Regentag zu befürchten. Auf Fuerteventura ist es ein wenig wärmer als auf Gran Canaria , dafür bleibt der Atlantik dort bei 19° etwas kühler.

Klassiker: Mittelmeer-Kreuzfahrt im Juli

Klassiker: Mittelmeer-Kreuzfahrt im Juli

Die Inseln Kreta, Rhodos und Zypern bieten ein ähnlich angenehmes Klima für eure Reisen. Auch im Mittelmeer-Raum könnten Kreuzfahrten (große Auswahl von AIDA über TUI Cruises bis Costa Kreuzfahrten) eine gute Alternative sein, um möglichst viele Reiseziele im Juli zu erleben. Beliebte Routen beinhalten Klassiker wie Mallorca, Ibiza, Barcelona, Korsika und Rom. Ebenso beliebt ist das Östliche Mittelmeer, oftmals mit Malta und Sizilien sowie Athen und Piräus in Griechenland. Auch Mykonos in Griechenland sowie Bodrum in der Türkei dürfen auf diesen Routen nicht fehlen!

Nordafrika: Empfehlungen für einen Urlaub im Juli

Das Tauchparadies Sharm el Sheikh in Ägypten empfängt euch mit sommerlicher Hitze um 34 Grad, die Wassertemperatur im Roten Meer beträgt 26°. Bei einem günstigen Urlaub im Juli in diesem nordafrikanischen Land könnt ihr auch eine Nilkreuzfahrt und einen Strandurlaub wunderbar miteinander kombinieren. Die Lage in Ägypten hat sich stabilisiert, ohnehin waren die Touristenregionen wie Hurghada, El Gouna, Marsa Alam oder Sharm el Sheik zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Um den Tourismus wieder richtig in Schwung zu bringen, locken auch in der Hauptsaison tolle Angebote!

Ähnlich sieht es bei Reisen im nordafrikanischen Tunesien aus, das über eine 1.300 km lange Mittelmeerküste mit echten Traumstränden verfügt. Die Insel Djerba in Tunesien punktet im Sommer mit Wassertemperaturen von 24° und absoluter Sonnengarantie für einen Urlaub im Juli bei durchschnittlich 30 Grad. Ideale Bedingungen zum Baden und Tauchen, zudem gibt es weitläufige Hotelresorts, die perfekt für Familien geeignet sind. Auf Djerba und in ganz Tunesien gibt es für euren Urlaub im Juli ebenfalls sehr günstige All-Inclusive-Angebote.

Urlaub im Juli muss nicht teuer sein - vor allem in Ägypten und Tunesien

Urlaub im Juli muss nicht teuer sein – vor allem in Ägypten und Tunesien

Weitere Reiseziele im Juli: Wohin im Sommer?

Sucht ihr nach einer traditionellen Sommerfrische, könnt ihr auch im Lande bleiben und euch an der Nordsee oder der Ostsee einen Urlaub im Juli gönnen. Auf Sylt verbringt ihr die Zeit bei 19° Luft- und 17° Wassertemperatur, was eher zum Surfen als zum Schwimmen einlädt. An der Ostsee, beispielsweise an der Lübecker Bucht, auf Rügen oder Usedom herrschen derweil 22°. Das Wasser ist jedoch noch ähnlich kühl wie die Nordsee und erwärmt sich erst im Laufe des Monats, falls die 12 Regentage, mit denen der Juli durchschnittlich aufwartet, dies nicht verhindern.

Wie wäre es sonst mit Südostasien für einen Urlaub im Juli? Das indonesische Bali, die “Insel der tausend Tempel”, empfängt euch mit hochsommerlichen Temperaturen um 31°, das tropische Klima sorgt für Meerestemperaturen im Indischen Ozean von 26°. Mehr als drei Regentage im Juli kommen auf Bali selten vor. Zu Thailands beliebtesten Ferieninseln gehören Phuket an der West- und Koh Samui an der Ostküste. Januar bis Mai gilt auf Koh Samui als beste Reisezeit des Jahres. Im Juli herrscht in Phuket und Khao Lak Regenzeit, auf Koh Samui wird es sehr heiß (ebenfalls mit einigem Regen).

Spar-Tipp: Hier findet ihr aktuelle Schnäppchen für Bali und günstige Thailand Angebote für euren Urlaub im Juli!

Karibik, USA und Co für Urlaub im Juli geeignet?

In der Karibik hingegen ist es im Sommer mollig warm – etwa auf Kuba bei 34° und 28° warmem Wasser. Die Dominikanische Republik wurde im Reisezeitraum Urlaub im Juli schon mehrfach von Hurrikanen heimgesucht. Eventuell disponiert ihr um und verlegt nach Dubai, das sich mehr und mehr zum touristischen Hotspot entwickelt. Allerdings ist es dort bei einem Urlaub im Juli wirklich heiß: Flirrende Hitze umgibt euch im Wüstenstaat bei Temperaturen zwischen 29° und 45 Grad Celsius (!), das Meer hat mit 31 Grad fast Badewannen-Temperatur. Doch die vielen Attraktionen wie Wasserparks und Shoppingcenter bieten Abkühlung. Besonders toll: Im Hochsommer sind die Preise für Dubai im Keller!

Regenfrei bleibt auch Israel, aber dort ist es nicht ganz so heiß wie in Dubai. Euren Israel-Urlaub im Juli verbringt ihr bei 30-34° und badet im 26° warmen Mittelmeer, übrigens ein absolutes Trendreiseziel! Weitere tolle Reiseziele in Israel sind neben der hippen Metropole Tel Aviv und dem geschichtsträchtigen Jerusalem natürlich die Badeorte am Toten Meer sowie Eilat.

Israel Urlaub im Juli

Israel Urlaub im Juli

Möchtet ihr Urlaub im Juli in Übersee machen, habt ihr eine große Auswahl. Auf Hawaii gibt es eine relativ hohe Sonnengarantie. Ihr könnt mit 31 Grad rechnen, der Pazifik wird angenehme 27° warm. Eine Alternative ist die aufregende Stadt San Diego in Südkalifornien, von wo ihr mit der Straßenbahn nach Tijuana in Mexiko fahren könnt. Urlaub im Juli bedeutet in San Diego: 24 Grad Luft- und 21 Grad Wassertemperatur am Pazifischen Ozean bei erfreulichen null Regentagen. Wenn ihr bis zu dieser Stelle gelesen haben solltet, dürfte die größte Erkenntnis sein: Es gibt kaum eine bessere Reisezeit als Urlaub im Juli, denn ihr habt die Qual der Wahl!


Beliebteste Reiseziele für Urlaub im Juli

ReisezielKlima im JuliAktuelle Reiseangebote
1.Griechische Inselnsonnig bei 31°C, Wasser: 24° Cdirekt zu den Angeboten
2.Türkische Rivierasonnig bei 34°C, Wasser: 26° Cdirekt zu den Angeboten
3.Mallorcasonnig bei 31°C, Wasser: 25° Cdirekt zu den Angeboten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.